reflections

Schoko-Diät

Dauer:1-7 Tage

Erlaubt:
Schokolade (jedoch nur ohne feste Zusätze sprich keine Nüsse,Rosinen etc.und auch kein Nougat und Marzipan)

Verboten:
alles außer Schoki und Wasser,Tee,schwarzem Kaffee,Cola light/zero !!!
(wíchtig für den Erfolg!!!)



Notfall-Diät

Dauer:1-5 Tage

Täglich: Suppe , Gemüsesäfte , Sauerkraut und Essiggurken

Suppen:

1.Brokkolisuppe

200g Brokkoli in Gemüsebrühe gekocht,dann püriert

2.Karottensuppe
250g Karotten verkochen lassen und pürieren mit Kräutern und Chilli würzen.

3.Zuccinisuppe
200g Zuccini in Gemüsebrühe zerkochen und pürieren
mit Kräutern würzen.

Verboten:
Alles außer Suppe,Cola light/zero,Tee,Wasser und schwarzem Kaffee.



Fasten

Dauer:1-7 Tage (länger ist zu gefährlich)

Erlaubt:
Wasser,Tee,Cola zero/light,Saftschorlen

Verboten:
Alle feste Nahrung

zusätzlich:
alle 2 Tage Glaubersalz-wasser trinken!(Apotheke!)


Die Null-Diät

Eine Null-Diät basiert auf einem ganz einfachen Prinzip. Wer überhaupt nichts isst nimmt unweigerlich ab. Lediglich Wasser und kalorienfreie Getränke sind bei der Null-Diät erlaubt. Davon sollen drei bis viel Liter am Tag konsumiert werden um anfallende Stoffwechselprodukte optimal auszuscheiden.

Die Null-Diät ist nichts anderes als strenges Fasten.

Um zumindest die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen sicherzustellen werden häufig Nahrungsergänzungsmittel empfohlen.

Der Gewichtsverlust bei einer Null-Diät liegt bei ca. 350 bis 450 Gramm am Tag.

Am Anfang der Nulldiät kommt es zu starkem Hunger.

Erst wenn der Körper sich darauf eingestellt hat verschwindet der Hunger nach und nach.


+ und - der Null-Diät:

    * Bei der Null-Diät verliert man hauptsächlich Wasser und Muskeleiweiß. Dadurch kommt es zu dem extrem starken Gewichtsverlust. Erst nach mehreren Wochen stellt der Körper auf Fettverbrennung um.
    *

    * Bei einer Null-Diät kämpft der Körper um sein überleben. Er reduziert so weit wie möglich den Kalorienverbrauch. (z.B. Muskeln (Körpereiweiß werden abgebaut da Muskelgewebe mehr Kalorien verbraucht als Fettgewebe.) Dieser reduzierte Energieverbrauch hält auch noch nach der Diät an und macht dadurch den Jo-Jo-Effekt sehr wahrscheinlich.
    *

    * Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen sind häufige Begleiterscheinungen.
    *

    * Bei Nierenfunktionsstörungen, Herz-Kreislauf-Problemen und Diabetes ist dringend von einer Nulldiät abzuraten.


Die Markert Diät


Die Markert Diät beginnt mit einer zweiwöchigen Fastenkur, bei der täglich ca. 3 Liter Flüssigkeit (Gemüsebrühe) sowie ein spezielles Eiweißpräparat zu sich genommen werden.

Während der Fastenperiode soll intensiv Sport getrieben werden. Versprochen wird eine bleibende Gewichtsabnahme ohne Jo-Jo-Effekt.

Durch das Fasten, den Eiweißdrink, die Gemüsebrühe und das Sportprogramm soll die Produktion des Schilddrüsenhormons (T3) gesteigert werden.

Dieses Schilddrüsenhormon soll während der Fastenperiode den Grundumsatz des Körpers ankurbeln und damit den Fettabbau beschleunigen.

Darüber hinaus soll dadurch das Wieder-Zunehmen nach der Markert Diät (Jo-Jo-Effekt) verhindert werden.

Aufgrund der Kombination von einer extrem niedrigen Kalorienaufnahme mit intensivem körperlichen Training bei der Markert Diät kann mit einer starken Gewichtsabnahme gerechnet werden.

Die versprochenen 5 kg je Woche werden aber nicht erreichbar sein.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung