reflections

Na dann mal auf ein Neues...

...kaum ist das Wetter wieder gut und ich konnte mal eine Nacht drüber schlafen, da bin ich auch schon wieder motiviert an mir zu arbeiten und endlich meinen Blick auf das Wesentliche und mein Ziel zu richten, anstatt nur herum zu jammern und mich hinter meinem Selbstmitleid zu verkriechen. Ich kann das auch alleine schaffen, wenn ich es wirklich will (ist zwar schade aber kein Weltuntergang).

Tja ich war mal wieder böse! Vorgestern habe ich ja richtig über's Ziel hinaus gegessen um dann am nächsten Morgen auf der Waage die böse Überaschung geliefert zu bekommen. Gestern hatte ich wieder nen FA mit anschließendem Kotzen, aber wie kann man auch so gemein sein und ein riesiges Tablette mit belegten Brötchen direkt vor meiner Nase platzieren? Dafür hab ich mich Heute bisher zusammen gerissen und ausser Cola Light noch nichts in meinen Magen wandern lassen. Ich will endlich mal an die 50 kg ran kommen, denn dann werde ich erst einmal shoppen und meine alten, zu großen Klamotten aussortieren. Dann kann der Sommer langsam kommen. Ich habe ein echtes Problem was meine Beine angeht: da sind einfach zuviele Muskeln, da kann ich garnicht mehr viel dünner werden es sei denn ich baue Muskeln ab und das ist ja auch irgendwie blöd weil ich Angst hätte, dann nicht mehr so fit zu sein. Mit der Baby-Brei-Diät das liegt erst mal auf Eis. Hab eben in der Mittagspause zwar ein Glas aufgemacht aber nachdem ich den in der Mikrowelle erwärmten Brei vor mir stehen hatte und einen Tropfen der undefinierbaren Pampe kostete, merkte ich, dass mir da doch was fehlt. Egal welche Sorte der herzhaften Baby-Brei's ich jetzt geteste habe, sie schmeckten alle nach so gut wie garnix. Da kann ich auch genauso gut nichts essen! Hab den Brei dann weggeschüttet. Also es lohnt sich nicht wirklich. Mal schauen ob ich vielleicht nachher in der Stadt noch etwas kleines esse. Aber an sich will ich jetzt ganz schnell mal was positives auf der Waage sehen und versuche deshalb wirklich die FA's und jede andere Kalorienaufnahme zu vermeiden. Ich kau jetzt immer Kaugummis, ohne Zucker versteht sich, wenn ich das Bedürfnis habe etwas zu fressen... Mir ist allerdings mal aufgefallen, dass auch die zuckerfreien Kaugummis ganz schön viele Kalorien von ca. 160-180 Kilokalorien pro 100 Gramm haben. Jetzt frag ich mich natürlich ob man die dazu runterschlucken muss.

Also dann werde ich mal weiter arbeiten und wahrscheinlich Morgen mal wieder was schreiben. Mal schauen ob ich den Tag ohne FA schaffe. Wär mal ein toller Erfolg.

29.4.08 14:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung